Die Markenkontrolle auf den Zechen war eine Kombination aus Stechuhr und einer Art Lebensversicherung. Jeder Bergmann bekam vor Schichtbeginn seine Marke - und musste diese, bevor er einfuhr, an einem bestimmten Ort deponieren. Wenn sich die Marke nach Schichtende immer noch dort befand, war der Bergmann noch untertage. Alarm f├╝r die Suchmannschaft!
Dieses Foto aus dem Jahr 1951 entstand auf der Zeche Unser Fritz.

Bild der Woche: Markenkontrolle auf Unser Fritz

Woche 28 / 2007

powered by:

Home
Lesen Live!
Noch mehr B├╝cher
Filme
Bild der Woche
Zeitreise
Fundgrube
Das Dorf
Rekorde
Kult
Traurige Kapitel
Menschen
Schr├Ąges
Girls & Boys
Bildersuche
Kriegstagebuch
Shop
Kontakt
Presseberichte
Ruhrgebiet

Wanne-Eickel

Woche 28-2007