So - stimmen wir uns doch mal langsam auf die Cranger Kirmes ein. Eine echte Attraktion in den 1950er und 1960er Jahren waren die Helden der Steilwand. Von den meisten wurden sie “Todesfahrer” genannt. Immerhin: Sich langsam mit einem Motorrad in einer etwas größeren Holzdose bis hoch an den oberen Rand zu schrauben, war nicht ohne Risiko. Meistens fuhren unsere Helden mit speziell präparierten Vorkiregs-Indians oder alten englischen Maschinen.
Wann und in welchem Ensemble dieser unerschrockene Herr eine vollgefederte Serien-BMW (mit Scheinwerfer und Rückspiegel!) im Bottich pilotierte, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber vielleicht weiß ein Leser ja weiter ...

Übrigens: Steilwandfahrer gibt es immer noch. Aber nicht mehr auf Crange.

Bild der Woche: Todesfahrer auf Crange

Woche 29 / 2007

powered by:

Home
Lesen Live!
Noch mehr Bücher
Filme
Bild der Woche
Zeitreise
Fundgrube
Das Dorf
Rekorde
Kult
Traurige Kapitel
Menschen
Schräges
Girls & Boys
Bildersuche
Kriegstagebuch
Shop
Kontakt
Presseberichte
Ruhrgebiet

Wanne-Eickel

Woche 29-2007